In der Filmproduktion der Flare Film GmbH mit dem kurzen, aber sehr einprägsamen Namen „Nö“, verwendet die Chefmaskenbildnerin Annett Schulz für die Hauptdarstellerin Anna Brüggemann die Tape Extensions von Seidenhaar Berlin, um Anna Brüggemann in die Dina zu verwandeln. Die Schauspielerin hat durch die Tape Extensions von Seidenhaar Berlin eine Verlängerung Ihrer recht kurzen Haare auf etwa Kinnlänge bekommen und so eine Typveränderung erfahren. Bei modernen hochauflösenden Filmproduktionen ist es ganz besonders von Bedeutung, dass bei Haarprodukten kein Übergang zu sehen ist und auch die Haarstruktur und der Glanz sehr gut zu dem Haar der Schauspielerinnen passen.

In der Rolle der Dina  spielt Anna Brüggemann eine Schauspielerin. Ihr Filmpartner Alexander Khuon, die Rolle des Arztes Michael.
In 15 Bildern, die voller surrealer Elemente sind, beobachten wir unsere Protagonisten, wie sie sich im Lauf der nächsten 7 Jahre durchs Leben lavieren. Ein Film über die Liebe und darüber, was das Kino kann: Seelenzustände beschreiben, die jenseits des Sichtbaren liegen, aber nicht weniger existent und ausschlaggebend für unseren Lebensweg sind.

(Quelle: BKM)
Wir bedanken uns bei der Flare Film GmbH und bei der Maskenbildnerin Annett Schulz für die Nutzung unserer Produkte und dieses tolle Foto.