5 Tipps zur Pflege von Tape Extensions

5 Tipps zur Pflege von Tape Extensions

Haarverlängerungen aus hochwertigem Echthaar sind eine großartige Erfindung. Für Frauen, die von Natur aus feines Haar haben, stark strapazierte, brüchige Haare haben, aufgrund einer Krankheit keine langen Haare wachsen lassen können oder ihrem Eigenhaar einfach mehr Länge und Fülle verleihen möchten. So sind Tape Extensions perfekt für feine Haare und ein großartiges natürliches Endergebnis, vorausgesetzt, die Qualität stimmt. 

Obwohl hochwertige Echthaar Tape Extensions relativ pflegeleicht sind, erfordern sie eine richtige und tägliche Pflege, damit sie lange halten und gesund aussehen. Denn hier fehlt im Gegensatz zum Eigenhaar die natürliche Rückfettung, die das Haar gesund hält und von externen Einflüssen schützt.

Also einfach mit beliebigen Produkten waschen und loslegen geht auf keinen Fall, wenn Sie die schöne Qualität von Ihren Tape Extensions erhalten wollen.

Mit unseren 5 Tipps für richtige Tape In Extensions Pflege erhalten Sie die Premium Qualität Ihrer Echthaar Tape Extensions für lange Zeit aufrecht.

1. Verwenden Sie eine spezielle Haarbürste für Tape-Extensions

Das Bürsten Ihrer Haare erscheint vielleicht selbstverständlich und banal. Damit die Pflege ihrer Tape Extensions gelingt, benötigen Sie jedoch unbedingt eine spezielle Haarbürste. Wählen Sie je nach Bedarf eine Bürste zum Entwirren oder unsere hochwertige Extensionshaarbürste mit Wildschweinborsten.

Bürsten Sie sich die Tape Extensions mindestens zweimal am Tag (z. B. morgens und abends) und immer von oben nach unten. Dies ist wichtig, weil sich sonst schneller Verfilzungen bilden können. Für Frauen, die viel unterwegs sind, ist eine Bürste im Handtaschenformat besonders praktisch. So sorgen Sie für die optimale Tape Extensions Pflege, egal, wo Sie sind.

Vorteile einer Extensionshaarbürste mit Wildschweinborsten:

  • Antistatische Wirkung
  • Perfekte Schonung der Haare, Kopfhaut und Verbindungsstellen
  • Sorgt für eine zuverlässige Entfernung von Schmutzpartikeln, Staub und sonstigen Rückständen
  • Umweltschonend durch Verwendung von einheimischem Buchenholz und Wildschweinborsten

Wichtig: Bürsten Sie das Haar auch immer vor dem Duschen oder nachdem Sie die Haare getrocknet haben, da es im nassen Zustand empfindlich ist.

2. Verzichten Sie auf die tägliche Haarwäsche und trocknen Sie Ihre Haare sorgfältig

Wenn Sie Tape Extensions tragen, sollten Sie versuchen, die Haarwäsche auf zwei- bis dreimal pro Woche zu reduzieren. Wenn Sie vorher täglich die Haare waschen mussten, ist dies nun nicht mehr erforderlich, da die Tape Extensions Ihrem Haar stets Fülle geben. Ganz nebenbei sparen Sie viel Zeit, die Sie vorher für tägliches Föhnen und Waschen benötigt haben.

Je öfter Sie Ihre Tape Extensions nass machen, umso weicher können die Klebestellen werden und umso schneller können sie verrutschen. 

Außerdem können ungeeignete Shampoos Ihre eigenen Haare schneller auslaugen, was die Lebensdauer der Extensions ebenso verkürzt.

Schäumen Sie das Shampoo in den Händen an und tragen Sie es dann sanft auf das feuchte Haar auf. Verwenden Sie dabei leichte streichende Bewegungen, ohne viel zu reiben oder stark zu massieren.

Als Shampoo eignet sich hervorragend das Seidenhaar Extension Shampoo. Es enthält hochwertige Inhaltsstoffe wie Provitamin B5 und Weizenproteinen und ist frei von Alkohol und Silikon. Das Ergebnis ist schönes, gepflegtes Haar mit einem tollen Schwung.

Nach der Haarwäsche sollten Sie die Haare inklusive der Klebestellen trocken föhnen. 

Ihre Tape In Extensions natürlich trocknen lassen? Besser nicht. Wenn Sie die Verbindungsstellen der Tapes zu lange nass lassen, kann der Spezialkleber aufquellen, was dazu führen kann, dass die Tape Extensions verrutschen. Deshalb sollten Sie auch nie mit nassen Tape Extensions schlafen gehen.

Wenn Sie mit Haarverlängerungen trainieren oder schwimmen gehen, achten Sie darauf, dass Sie nach dem Training überschüssiges Chlor sorgfältig entfernen.

tägliches Shampoonieren und sorgfältiges Trocknen der Haare

3. Wählen Sie die richtigen Pflegeprodukte oder Extensions Pflege Sets

Verwenden Sie hochwertige Haarpflegeprodukte für eine intensive Tape Extensions Pflege, aber übertreiben Sie es nicht. Zu viel Haarpflegeprodukt kann mit der Zeit zu unerwünschten Ablagerungen und Verfilzungen führen. Benutzen Sie dabei natürliche oder sensible Haarprodukte mit hochwertigen Inhaltsstoffen, um die Haarverlängerungen in einem guten Zustand zu halten.

Sie sollten unbedingt auf silikon- öl-, alkohol- oder ethanolhaltige Produkte verzichten, da diese die Haarverlängerungen beschädigen oder das Spezialklebeband negativ beeinträchtigen können. Es sei denn, Sie verwenden ein Pflegeöl wie z. B. Arganöl oder Kokosöl für die Längen, um die Spitzen zu schützen. Solche Öle eignen sich super für die intensive Pflege von Tape Extensions.

Tragen Sie dabei das Öl immer nur in der Mitte bis zu den Spitzen auf. Das Gleiche gilt ebenfalls, wenn Sie eine Haarspülung verwenden. Die Kopfhaut ist eine No-Go-Zone für Spülungen und Öle, wenn Sie Tape In Extensions tragen.

Für Tape In Extensions aus Echthaar sind die Premium Extension-Haarpflegeprodukte von Seidenhaar ideal für die tägliche Anwendung. Möchten Sie nicht jedes Produkt einzeln kaufen? Dann gibt es auch unsere praktischen Extensions Pflege Sets. So haben Sie alles sofort dabei!

4. Gehen Sie behutsam mit Hitze, Glätteisen und UV- Strahlen um

Tape Extensions sollten vor übermäßiger Hitze und UV- Strahlung geschützt werden. Tagen Sie in der Sauna einen Turban und in der Sonne einen Hut. Schützen Sie die Haarlängen durch einen hochwertigen UV Schutz.

Wenn Sie heiße Pflegegeräte benutzen, verwenden Sie unbedingt ein Hitzeschutzspray! Je mehr Sie Ihre Tape Extensions ungeschützt mit Hitze behandeln, desto kürzer ist ihre Lebensdauer.

Das Glätteisen sollte niemals direkt auf den Klebestellen angebracht werden. Dies kann zu Beschädigungen der Tape Extensions führen sowie die Haltbarkeit und das spätere Lösen der Tapes negativ beeinflussen.

Kleiner Tipp: Schützen Sie Ihr Haar vor Haarspliss, Hitze und UV-Strahlen und nutzen Sie unseren veganen Seidenhaar-Extensions Seidenglanz Hitze- und UV-Schutz für Extra Glanz & Schutz zum Aufsprühen!

5. Planen Sie regelmäßig einen Termin beim Friseur

Weil Ihre eigenen Haare ja langsam wachsen, ist ein regelmäßiger Termin beim Friseur notwendig, damit Sie sich die Tape Extensions versetzen lassen können. In der Regel so alle 8-10 Wochen, oder wenn sich die Tape-In Extensions zeigen und schwer zu verstecken sind.

Legen Sie also Wert auf Ihre tägliche Haarpflege. Eine Routine mit regelmäßiger Reinigung und Pflege wird dafür sorgen, dass Sie Ihre Tape Extensions lange genießen können!

Inhaltsverzeichnis

Beliebte Beiträge

Schreiben Sie einen Kommentar