Welche Haarfarbe passt zu mir?

Welche Haarfarbe passt zu mir?

Wir Frauen lieben es, unseren persönlichen Look und Stil ständig zu ändern. Wenn man sich z. B. die Kleiderkollektion in der Frauenabteilung anschaut, entdeckt man in jeder Saison ein neues Angebot an tollen Klamotten und Accessoires.

Und nicht nur unser Kleidungsstil ändert sich häufig. Auch mit Make-up, Haarstil und -farbe wird oft experimentiert. Aber welche Haarfarbe passt zu mir? Für eine erfolgreiche Typveränderung sollten Sie Ihren Teint, Ihre Augenfarbe und Ihren Kleidungsstil mitentscheiden lassen. 

Orientieren Sie sich jetzt an den folgenden 3 Tipps von unseren Experten, um die richtige Haarfarbe für Sie zu finden.

1. Die Farbe Ihres Teints: der kühle oder warme Hauttyp

Zeit für eine andere Haarfarbe? Dann sollten Sie unbedingt zuerst mal überprüfen, was für einen Hautton Sie haben. Es gibt kühle, warme und neutrale Hauttöne. Welcher sind Sie? 

Kühl

Personen mit einem kühlen Teint zeigen am Handgelenk vorwiegend blau-lila Adern auf und haben eine blasse Haut mit rosigem Schimmer. Schmuck in Silber und Kleidung in kalten Farben passen ihnen am besten. Zu kühleren Hauttypen passen auch kühlere Haarfarben. Schwarz, kalte Brauntöne wie z. B. Walnussbraun oder Aschblond sind zu empfehlen.

Warm

Wenn bei Ihnen die Adern am Handgelenk eher grün sind und Sie eine olivfarbene Haut mit leichtem Pfirsich oder goldenen Schimmer haben, dann haben Sie wahrscheinlich einen warmen Hauttyp. Bei einem warmen Hauttyp passen warme Beige- und Goldtöne wie z. B. Hellblond-gold oder Kastanienbraun ganz gut.

Auch das Farbspiel von blonden Haaren mit dunklen Strähnen schmeichelt dem warmen Hauttyp. Verzichten Sie auf Aschtöne oder zu dunkle Strähne, die Sie zu blass aussehen lassen.

Neutral

Es ist auch möglich, dass Ihr Teint wohl kühlere als auch wärmere Farbtöne aufzeigt. In dem Fall haben Sie höchstwahrscheinlich einen neutralen Hauttyp. Die gute Nachricht ist, dass dieser mit den meisten Haarfarben harmoniert.

Welche Haarfarbe passt zu mir? 1

2. Auch die Augenfarbe spielt eine große Rolle

In der Regel gilt, dass zu dunklen Augenfarben eher dunkle Haarfarben passen, während hellere Haarfarben eher zu hellen Augenfarben passen. Dabei gibt es aber auch viele Nuancen, und vieles hängt auch von Ihrem Teint ab. 

Welche Haarfarbe passt zu grünen Augen?

Grüne Augen kommen nicht so häufig vor und sollten deshalb auch mit einer komplementären Haarfarbe gefeiert und betont werden! Tolle Haarfarben für warme Frühlings- und Herbsttypen sind rotgoldene Haartöne, weil sie für den idealen Kontrast sorgen und grüne Augen ideal betonen. 

Auch warmes Honigblond, Kaffeebraun und Karamellfarben unterstreichen Ihre grüne Augenfarbe. Dem Herbsttyp passen auch Mahagoni und Kupferrot.

Sind Sie eher ein kalter Sommer- oder Wintertyp? Dann ist die Haut um den Augen herum eher blass und eine Menge Variationen von hellem bis zu dunklem Aschblond passen am besten zu Ihren grünen Augen. Auch Platinblond bis zu Dunkelblond und Weißblond verleihen einen silbrigen Schimmer.

Zum Wintertyp passen dunklere aschige Haarfarben wie Schwarzbraun oder sattes Schwarz besonders gut.

Welche Haarfarbe passt zu braunen Augen?

Wenn Ihre Augen einen warmen Braunton haben, sollten Sie Rottöne mit einem gelblichen Anteil wählen, wie zum Beispiel Kupfer. Auch Goldblond, Hellbraun, Schokobraun oder Goldbraun sind eine gute Wahl.

Haben Sie dunkelbraune oder fast schwarze Augen und eine helle Haut? Dann gehören Sie zum Wintertyp und kühle Haarfarben, wie Schwarzbraun, Schwarz (mit einem leichten Blaustich), dunkle Kirsche und Aubergine stehen Ihnen am besten. Auch kühle Rottöne sind eine gute Option. Blondtöne überlassen Sie lieber dem Frühlings- oder Herbsttyp.

Welche Haarfarbe passt zu blauen Augen?

Besitzen Sie neben blauen Augen auch einen hellen Teint mit Sommersprossen? Dann sehen rötliche oder blonde Haare ganz toll bei Ihnen aus. Würden Sie Ihre Haut eher als porzellanartig hell beschreiben? Dann passen (dunkel)braune oder schwarze Haare am besten zu Ihnen. Silbergrau funktioniert auch ganz gut.

Welche Haarfarbe passt zu mir? 2

3. Haarfarbe nach Persönlichkeit und Kleidungsstil

Ein letzter, aber nicht unwichtiger Tipp: Matchen Sie Ihre Haarfarbe mit Ihrem persönlichen Kleidungsstil und Ihrer Persönlichkeit. Sind Sie ein introvertierter Mensch und bevorzugen eher unauffällige oder einfarbige Kleidung? Wählen Sie dann natürliche Haarfarben, die nicht so kontrastreich sind. 

Haben Sie eher eine extrovertierte Persönlichkeit? Dann können Sie experimentieren mit leuchtendem Rot oder auch einem knalligen Platinblond.

Welche Haarfarbe passt zu mir? 3

Tipp für Ihr Naturhaar

Wenn Sie Ihre Haare zum ersten Mal färben, ist es ratsam, nur eine bis zwei Nuancen heller oder dunkler von Ihrer Naturhaarfarbe abzuweichen. So müssen Sie die Farbe nicht ewig lang herauswachsen lassen, wenn sie nicht passt, und Ihre Haare werden nicht zu sehr geschädigt.

Probieren Sie dabei die passenden Seidenhaar Premium Tape Extensions für die perfekte Verwandlung!

Sie wollen Highlights, aber dabei Ihre Haare nicht schädigen?

Mit unseren Tape Extensions können Sie tolle Farbeffekte auch ganz ohne schädlichen Einfärben des Eigenhaares erzielen.

4. Nutzen Sie unseren Farbring und Mustersträhnen!

Welche Haarfarbe passt zu mir? 4

Anhand unseres Farbrings sowie unserer Mustersträhnen können Sie bequem von zu Hause aus die für Sie passende Haarfarbe aussuchen!

Inhaltsverzeichnis

Beliebte Beiträge

Schreiben Sie einen Kommentar